Über mich

Seit ich denken kann, lebe ich mit Katzen und ich liebte sie schon auf dem Bauernhof als Kind. Eine der Katzen, (die „Dreibeinige“) folgte mir dann später zur Schule und holte mich wieder ab… dort begann meine Liebe zu Katzen.

Dem Bauern habe ich die Kitten abgeschwatzt und bin mit meinem Vater in die Stadt gefahren und habe an Türen geklingelt und die Kleinen an nette Leute verteilt.

Leider kam dann der Umzug in die Stadt und ich konnte erst wieder Katzen zu mir nehmen als ich meine eigene Wohnung in München hatte.

Meine geliebte Katze Sissy musste ich leider die letzten Monate ihres Lebens medizinisch versorgen.  Sie hat das 16. Lebensjahr in 2012 nicht mehr ganz erreicht.

Nachdem ich ohne nicht konnte, habe ich 3 Katzen aus dem Tierheim geholt, wo ich auch als Tiersitter und mit meiner Katzenpension gemeldet bin. Ein vierter Kater hat sich im Juni 2013 dazu gesellt Der 5. gesellte sich 2015 hinzu. Wie so oft alles eher Zufall und Schicksal.

Ebenso schicksalhaft kam dann Schokie im Sommer 2016 von Hamburg über Berlin zu mir, da dringend ein Platz für Sie gesucht wurde und man kam auf mich. Ich hoffe ihr noch ein schönes erfülltes Leben ermöglichen zu können.

Mein Traum war es, mich beruflich nur noch um Katzen kümmern zu können. Sie waren in meiner Kindheit für mich da, nun möchte ich für Sie da sein.

2017 habe ich Jerome und Schokie mit natürlicher Sterbebegleitung gehen lassen müssen, dafür kamen Darwin, Azrael und Balduin, welche nun als Therapiekater ausgebildet werden.

Meine Katzen

  • Gismo 19 Jahre weiblich schwarz – an Asthma erkrankt
  • Sully 7 Jahre männlich weiß-schwarz – herzkrank
  • Justus 4 Jahre männlich creme – Allergiker
  • Sherlock 3 Jahre männlich golden – unklare Problematik in Nieren und Lunge
  • Darwin unter 1 Jahr derzeit im Training zur tiergestützten Therapie
  • Azrael und Balduin (Halbbrüder) unter 1 Jahr derzeit im Training zur tiergestützten Therapie

Regenbogenbrücke:

  • Sissy 1996-2012 meine Seelenkatze
  • Jerome 2007-2017 mein Herzenskater mit einer sehr schweren Herzerkrankung-am 15. Februar 2017 mit natürlicher Sterbebegleitung durch mich daheim über die Regenbogenbrücke gegangen
  • Schokie 2013-2017 mit einer sehr schweren Herzerkrankung-am 06. April 2017 mit natürlicher Sterbebegleitung durch mich daheim über die Regenbogenbrücke gegangen

Ausbildung / Weiterbildung / Berufserfahrung

1991-2001 Ausbildung und Arbeit als Krankenschwester, vorwiegend auf Intensivstationen

2001-2002 Clinical Data Associate CRO Kendle

2002-2004 Clinical Research Assistant Max-Planck-Institute für Psychiatrie

2004-2017 Quality Control Manager Daiichi-Sankyo Europe GmbH

2012-2014 Ausbildung zum Tierheilpraktiker mit Zertifikat als geprüfter Tierheilpraktiker vom Verband Deutscher Tierheilpraktiker (VDT)
Die Ausbildung hat einige Praktika und Erste Hilfe am Tier Kurse erfordert und ich habe um weitere Kenntnisse sammeln zu können im Tierheim München ehrenamtlich, hauptsächlich im Katzenbereich, mitgearbeitet.

2012

  • Manuelle Therapien Aufbaustudium

2013

  • Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) Zusatzstudium und Praktikum
  • Notfälle und Erste Hilfe bei Hund und Katze bei Tierärztin Dr. Ulrike Beckereit
  • Tierkommunikation bei Beate Seebauer
  • Japanisches Heilströmen Zusatzstudium
  • Ausbildung zum Tierernährungsberater und Aufbauseminar bei Heidi Herrmann
  • Traditionelle Chinesische Veterinärmedizin (TCVM) Zusatzstudium
  • Bach-Blüten-Therapie Zusatzstudium

2014

  • Tierpsychologie Zusatzstudium und Praktikum
  • Dorn-Breuß-Behandlung am Hund bei Claudia Schwaiger
  • Homöopathie Aufbaustudium
  • TCVM Tiefe Leitbahnwege, Sonderleitbahnen Aufbaustudium
  • TCVM Außerordentliche Leitbahnen Aufbaustudium
  • TCVM Westliche Pathologien und Differentialdiagnostik Aufbaustudium

2015

  • Ausbildung und Aufbaukurs Mykotherapie für Tiere bei Petra Scharl (Gesellschaft für Vitalpilzkunde e.V.)

2015 bis 2017

Seminarwochenenden vor Ort bei Katzenverhaltensberaterin Birga Dexel:

  • Sozialverhalten
  • Mehrkatzenhaushalt
  • Körpersprache, Katzenverhalten, Katzensinne, Körperbau
  • Katzenrassen
  • Klickern
  • Jagdverhalten, Spielen, Kräuter
  • Stress, Unsauberkeit
  • Bach-Blüten
  • Ernährung/TCM

2016

  • Seminar Allergietherapie in der Veterinärmedizin bei Petra Scharl (Gesellschaft für Vitalpilzkunde e.V.)
  • Seminar Hyperthyreose bei der Katze (Medizinische Kleintierklinik)
  • Seminarwochenenden vor Ort bei Katzenverhaltensberaterin Birga Dexel (siehe oben)

2016-2017

  • Tierbotschafterin (Tierkommunikation, energetisches Harmonisieren, Aufstellungen…) bei Beate Seebauer
  • Seminarwochenenden vor Ort bei Katzenverhaltensberaterin Birga Dexel (siehe oben)

2017

  • Lichtraumbegleitung bei Martina Eberharter
  • Darmgesundheit-von Pankreas bis Parasitismus bei PerNaturam
  • Selbstständige Katzenverhaltensberatung – Organisation und Strategien bei Christine Hauschild

Im eigenen Haus:

  • Natürliche Sterbebegleitung für Tiere – Dozentin Beate Bettina Schuchardt
  • Basis-Seminar Tierkommunikation – Beate Seebauer und Christiane Schimmel

2017-2018

Seminarwochenenden bei Katzenverhaltensberaterin Birga Dexel (per Skript, keine Teilnahme vor Ort):

  • Sexual-Territorialverhalten
  • Ernährung/TTouch
  • Alte Katzen/Unsauberkeit
  • Feline Alopezie
  • Schüsslersalze
  • Aggressivität und Stereotypie

Ausbildung als Katzenpsychologin bei Akademie für Naturheilkunde ATN AG

  • Tierpsychologie – Geschichte der Tierpsychologie
  • Ethogramm des Wolfes
  • Ethogramm – Einführung in die Allgemeine Ethologie
  • Verhaltensphysiologie
  • Verhaltensökologie
  • Epigenetik – und fetale Erfahrungen
  • Tiertraining – Die Lerntheorien und ihre praktische Anwendung
  • Lernen und Gedächtnis
  • Ethologie der Wildkatze
  • Ethologie der Hauskatze  – Abstammung, Domestikation, Sinne, Kommunikation, Sozial-, Jagd-, Sexual- und Lernverhalten, Körperpflege, Kognition, Empfindungen, Persönlichkeiten & Beziehungen, Haltung, Mehrkatzenhaltung, Krankheiten
  • Beschäftigung und Spiele für Katzen
  • Kognition bei Tieren
  • Stress Modelle, Stressoren & Symptome
  • Emotionen – neurobiologische Grundlagen
  • Methodik der Verhaltenstherapie
  • Analysewerkzeuge, Trainings- und Therapietechniken
  • Verhaltensprobleme und Lösungsansätze
  • Katzenhalter beraten
  • Trauerbegleitung beim Verlust eines Tieres
  • Kundengespräche – Grundlagen der Kommunikation, Rhetorik & Kundenorientierung, Konflikte & Konfliktmanagement
  • Ernährung der Katze

2018

  • Therapiekatzenausbildung beim Wunjo-Projekt als Pilotprojekt mit Darwin, Azrael und Balduin (tiergestützte Therapie)
  • Seminarwochenenden bei Katzenverhaltensberaterin Birga Dexel (per Skript, keine Teilnahme vor Ort) (siehe oben)
  • Trainingsstunden Theorie und Praxis bei der Tiertrainerin Anja Ballwieser

Begonnen habe ich als mobile Katzensitterin in München und habe dann, nach Umzug, in Unterschleißheim zusätzlich eine kleine Katzenpension eröffnet. Seit 2015 bin ich mit der Katzenpension in Haimhausen.

  • Landratsamt München Prüfung der Sachkunde Katzen
  • Landratsamt München und Landratsamt Dachau Genehmigung zur Führung der Katzenpension nach §11 Tierschutzgesetz
  • Mitglied im Verband Deutscher Tierheilpraktiker e.V. als geprüfter Tierheilpraktiker und registriert beim Landratsamt München und Landratsamt Dachau
  • Mitglied im Tierschutzverein München
  • Landesregierung Oberbayern Registrierung mit Erlaubnis zum Futtermittelverkauf
  • IHK (Industrie-und Handelskammer) bestandene Prüfung der Sachkenntnis für den Einzelhandel mit freiverkäuflichen Arzneimitteln nach §50 des Arzneimittelgesetzes und Registrierung beim Landratsamt München und Landratsamt Dachau

Ich bilde mich laufend weiter und habe Kontakte zu langjährigen Therapeuten in verschiedenen Fachgebieten.

(Stand 19.01.2018)

Um den gesetzlichen Ansprüchen zu genügen, beachten sie bitte folgende Zeilen: Bei den Therapiemöglichkeiten handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, deren Wirksamkeit naturwissenschaftlich und schulmedizinisch nicht nachgewiesen und anerkannt ist. - Enfold WordPress Theme by Kriesi